Tagebuch Wurf-S

Orwell vom Wolfsberg
Quanda und Orwell
Quanda vom Schwarzen See

Unsere Quanda und Orwell vom Wolfsberg hatten ein Date und am  10.6.2019 nachts ist das Ergebnis auf die Welt gepurzelt. Quanda hat uns mit 9 kleinen Welpen beschenkt.  Die Geburt verlief ganz problemlos. Quanda war sehr ruhig und hatte genug Zeit, sich um jeden Welpen zu kümmern. Alle robbten gleich zur Milchbar und konnten auch gleich trinken. Ich konnte die Welpen die ganze Zeit in der Box lassen und während der nächste kam, tranken die anderern in Ruhe weiter. Das war eine schöne Geburt.

Inzwischen haben wir auch die Namen ausgesucht. Das haben wir als Familie gemeinsam gemacht, jeder hat etwas dazu beigetragen.

Auf der Welpenseite sind jetzt auch neue Bilder von der ersten Woche. Die  ersten Bilder hat unsere Tochter Viola wiedermal   wunderschön fotografiert. Sie kann das einfach perfekt.

25.6.2019: Gestern waren unsere Welpen schon 14 Tage . Sie wiegen alle 1000g, einige sogar 1200g, sie nehmen also gut zu. Seit gestern sind bei einigen auch schon die Augen ein bisschen geöffnet, das heißt aber nicht, dass sie schon sehen können. Das kommt jetzt aber auch diese Woche und das Hören auch.

Dieses heiße Wetter mögen sie überhaupt nicht. Sie sind sehr unruhig. Gestern habe ich erstmal die dicke Unterlage mit einem Handtuch getauscht aber auch das schieben sie an die Seite und legen sich auf das Holz. Später haben wir noch einen Ventilator ins Zimmer gestellt, damit waren sie zufrieden.

Heute wollten sie ganz raus aus der Wurfbox. Jetzt liegen sie davor und sind zufrieden.

Hier schon mal ein paar Bilder. Viola hat auch wieder neue Bilder gemacht, die kommen demnächst ins Album.

Alle Welpen schlafen
Samira
Sahila
Smaug
Snow
Sally

26.6.2019: Jetzt sind auch neue Bilder im Album. Die Hitze setzt den Welpen aber auch Quanda sehr zu. Sie liegen die meiste Zeit auf Kühlmatten  und ohne den Ventilator würde es nicht gehen.

Gestern mussten die Welpen dann auch noch ihre  1. Wurmkur bekommen. Das haben alle gut genommen und sie haben keine Beschwerden dadurch.

30.06.2019: Morgen werden die Welpen schon 3 Wochen. Sie sind jetzt schon viel munterer, sie reagieren auf unsere Stimme und kommen angelaufen, wenn sie uns sehen, sie klettern sogar schon die Umrandung der Gehäges hoch. Sie erkunden alles mit ihrem Schnäuzchen, vor allen sich gegenseitig. Die Hitze haben sie heute gut überstanden. 

Heute habe ich mal ein paar Bilder von den Kleinen gemacht, die könnt ihr euch im Album ansehen.

08.07.2019: Heute sind die Welpen 4 Wochen . Heute sind die Welpen umgezogen in einen Raum, der einen Ausgang zum Welpen Gehege hat. Sie haben dort auch mehr Platz. Nach draußen kommen sie im Moment noch nicht.

Heute haben sie ihre erste Mahlzeit bekommen, die nicht von ihrer Mutter kommt. Sie haben Milchbrei gehabt und es scheint ihnen geschmeckt zu haben, denn nach kurzer Zeit war alles aufgegessen.

Es gibt auch wieder Bilde im Album .

 

12.07.2019:  Am Mittwoch hat uns Orwell, der Papa besucht. Die Welpen waren ganz interessiert an ihm und zeigten keine Scheu. Allerdings sind die Welpen immer schnell wieder müde und schlafen viel, deshalb war das nur ein kurzes Beisammensein.  Der Papa wohnt ja nicht weit weg und kann gut noch einmal vorbei kommen.

Papa ist zu Besuch
Sunny und Sahila sind neugierig
Smaug will auch Hallo sagen. Sahila und Sunny schauen erst mal.
Sakari muss auch mal schen, was der große Hund hier will.

19.07.2019: Den Welpen und Quanda geht es gut. Die Welpen sind am liebsten draußen und toben da herum, auch schlafen sie gerne dort. Wenn sie spielen hört man sie überhaupt nicht, es ist ein sehr leiser Wurf. Nur wenn sie mit einander rangeln, kommen schon mal protestierende Töne dazu aber das hält sich auch in Grenzen. Ich habe da schon ganz andere Würfe gehabt. Neue Bilder gibt es im Album.

Samira und Smaug (vorne)
Samira ist soooo müde
Sakari und Sneha
Sunny
Sally
Sakari ist ein großer Kuschler und Geli übt schon mal mit ihm, bis sie ihre kleine Hündin abholen kann.
Snow

30.07.2019:  Gestern hatten wir unsere Wurfabnahme mit der Zuchtwartin Claudia Jost-Thiel  vom EZFG. Da es wieder sehr warm war, haben wir die Aktion im Wohnzimmer gemacht, wo es einigermaßen kühl war. Die Welpen hatten aber vorher geschlafen und fanden die Störung gar nicht gut. Sie wollten lieber weiterschlafen bei der Wärme. sie werden erst abends wieder richtig munter, wenn es sich abgekühlt hat. Bei der Wurfabnahme hat Claudia keine gravierenden Mängel gefunden. Da war ich natürlich sehr froh.

Das Kuscheln mit den Welpen kam natürlich auch nicht zu kurz.

Es gibt auch noch ein neues Album

Sahila war ganz zufrieden auf Claudia's Schoß
Samira
Sarai genoß natürlich auch das Kuscheln zum Schluss
Sally
Sneha
Sunny, ihr gefiel es bei Claudia
Smaug , er schaut ein bisschen bedröpelt
Sakari kuschelt sonst immer gern
Snow ist auch noch müde

15.08.2019:  Inzwischen sind die ersten Welpen schon einige Tage in ihrer neuen Familie. Sie sind gut angekommen und scheinen sich wohl zu fühlen. Viola hat noch einmal Bilder von allen gemacht, bevor sie ausgezogen sind. Die findet ihr  hier.